QualiGes

Wer wir sind

Die QualiGes – Gesellschaft für Qualifizierung im Gesundheitswesen mbh bietet passgenaue und praxisnahe Aus-, Weiter- und Fortbildung für Akteure und Akteurinnen im Gesundheits- und Sozialwesen an. QualiGes-Bildungsangebote zeichnen sich durch hohe fachliche Kompetenz, ausgeprägten Praxisbezug und den passgenauen Zuschnitt auf die Anforderungen der Auftraggeber:innen und die jeweiligen Teilnehmer:innen aus.
Die 2009 von Birgit Mickley und Armin Lang gegründete Firma mit Standort in Berlin bietet multiprofessionelle und fachspezifische Qualifizierungen an. Heute wird sie in Kooperation mit Susanne Wunsch und Colin Paterson geführt.

Das Angebot reicht von Inhouse-Schulungen über Seminare bis hin zu umfangreichen berufsbegleitenden weiterbildenden Angeboten. Die QualiGes GmbH ist durch die Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC) als Ausbildungsinstitut zertifiziert. Alle Weiterbildungsmodule „Care und Case Management“ gemäß den Richtlinien der DGCC durchgeführt und schließen mit entsprechenden Zertifikaten ab.

Unser Team

Geschäftsführer und Geschäftsinhaber

Colin Paterson

Geschäftsführerin und Geschäftsinhaberin

Susanne Wunsch

Diplom Sozialwirtin

Birgit Mickley

Dipl. Sozialpädagogin

Brigitte Paterson

Zertifizierte Case Management Ausbilderin

Dr. Maria Lüttringhaus

Dipl. Soziologin, Dipl. Sozialpädagogin

Lisa Donath

Sozialpädagogin (B.A.), seit Juni 2019 Suchttherapeutin

Bettina Biecker

Examinierte Krankenschwester

Stefanie Wichmann

Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Markus Hansen

Dipl. Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge, Case Manager (DGCC)

Tobias Bürgelin

Dipl. Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin

Petra Hafner

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Tobias Heimann

Diplom-Psychologin

Sabine Friedrich

B.A. -Soziale Arbeit- und staatl. anerkannter Erzieher

Jörg Paysen

Erzieherin, Sozialarbeiterin B.A.

Rebecca Borgehynck

Examinierte Krankenschwester

Tanja Renner

Geschäftsführer und Geschäftsinhaber

Colin Paterson

Geschäftsinhaber und Geschäftsführer des Institutes LüttringHaus und der Gesellschaft für Qualifizierung im Gesundheitswesen mbH (QualiGes), Dipl. Sozialpädagoge/Sozialarbeiter Vorstand eines Jugendhilfeträgers, CEO eines Jugendhilfeträgers in Irland und Schottland; Organisationsentwicklung/Teamentwicklung im Profit und Non-Profit Bereich(DGCC)


Langjährig beteiligt an den sozialräumlichen Umstrukturierungsprozessen in Nordfriesland und Dithmarschen. Mitbegründer der Hilfen über Tag und Nacht in Nordfriesland und Dithmarschen Gesundheitswesen.

Geschäftsführerin und Geschäftsinhaberin

Susanne Wunsch

Geschäftsinhaberin und Geschäftsführerin des Institutes LüttringHaus und der Gesellschaft für Qualifizierung im Gesundheitswesen mbH (QualiGes), Sozialarbeiterin (B.A.); Beratung, Coaching, Mediation (M.A.), Zertifizierte Case Management Ausbilderin (DGCC)


Langjährige Erfahrung in einem Allgemeinen Sozialen Dienst und Kinderschutzteam eines großstädtischen Jugendamts. Tätig im Rahmen der Personal- und Organisationsentwicklung, Training und Beratung in der Kinder-/Jugendhilfe, Eingliederungshilfe sowie im Gesundheitswesen.

Diplom Sozialwirtin

Birgit Mickley

Zertifizierte Case Managerin (DGCC)

Zertifizierte Case Management Ausbilderin (DGCC)


Dipl. Sozialpädagogin

Brigitte Paterson

Dipl. Sozialpädagogin (FH); Zertifizierte Case Management Ausbilderin (DGCC); Weiterbildung in systemischer Beratung und prozessorientiertem Coaching in moderner Psychologie und Organisationsberatung; Zusatzausbildung in Tanz- und Bewegungspädagogik, Motogeragogik.


Langjährige Tätigkeit im Jugendamt (ASD) sowie in der ambulanten Jugendhilfe (freier und öffentlicher Träger). Seit 2013 freiberuflich tätig als Trainerin für Case Management im nationalen und internationalen Kontext, sowie in der Team,- und Führungskräfteentwicklung im Profit- und Non-Profit Bereich.

Zertifizierte Case Management Ausbilderin

Dr. Maria Lüttringhaus

Social Entrepreneure; Zertifizierte Case Management Ausbilderin (DGCC); Sozialpädagogin; (FH)/Diplompädagogin; Inklusionsbeauftragte; examinierte Krankenschwester, Langjährige Trainerin Case Management im Gesundheitswesen


Tätig im Rahmen der Personal- und Organisationsentwicklung nach dem Fachkonzept Ressourcen-, Lösungs- und Sozialraumorientierte Arbeit. Arbeitsschwerpunkte: Gemeinwesenarbeit, Sozialraumorientierung in der Jugendhilfe, Eingliederungs- und Behindertenhilfe, Integrationsmanagement, Öffnung von Kirchengemeinden. Gründerin des „LüttringHaus all Inclusive“, einem Wohnprojekt für junge Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf und inklusiver Stadteilarbeit

Dipl. Soziologin, Dipl. Sozialpädagogin

Lisa Donath

Dipl. Soziologin, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Zertifizierte Case Management Ausbilderin (DGCC)


Langjährig freiberufliche Seminarleiterin; Schwerpunkte: Eingliederungs- und Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe und Kinderschutz; Begleitung von Implementierung von Case Management und des Fachkonzepts Sozialraumorientierung; Vorstand und Geschäftsführerin des Süddeutschen Instituts für empirische Sozialforschung e.V. und der sine-Instituts gGmbH, München (https://sine-institut.de/); Ehemals: Sozialforschung, mehrjährige praktische Tätigkeit in verschiedenen Feldern Sozialer Arbeit.

Sozialpädagogin (B.A.), seit Juni 2019 Suchttherapeutin

Bettina Biecker

Sozialpädagogin (B.A.), seit Juni 2019 Suchttherapeutin – tiefenpsychologisch fundiert- (DRV anerkannt), Weiter/Fortbildungen in Mediation und Konfliktmanagement (Dr. Jörg Matzen, Bad Bederkesa) und Reittherapeutin HPR,


Hauptberuflich bei einem großen diakonischen Träger in der Suchthilfe tätig, dort u.a. Leitung einer Fachstelle für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien und Leitung einer Suchtberatungsstelle. Davor langjährige Tätigkeit in der Behindertenhilfe auf Leitungsebene. Case Managerin DGCC. Seit 2020 belegter Masterstudiengang Supervision und Coachin in Münster.

Examinierte Krankenschwester

Stefanie Wichmann

Examinierte Krankenschwester mit langer Erfahrung in der Chirurgie, Urologie, Diabetologie und Intensivmedizin


… ist examinierte Krankenschwester mit langer Erfahrung in der Chirurgie, Urologie, Diabetologie und Intensivmedizin. Ihre berufliche Berufung aber fand sie ausgerechnet auf einer Station, die von vielen ihrer Kollegen und Kolleginnen gemieden wurde: der geschlossenen Geronto-Psychiatrie.

Nach mehreren Jahren in Leitungsfunktion in verschiedenen Einrichtungen arbeitet sie heute in einem Seniorenheim in Schleswig-Holstein, unter anderem als Mentorin für Altenpflege, Hygienebeauftragte und Fachkraft für Palliativ-Medizin. Außerdem organisiert sie hausinterne Schulungen rund um die Altenpflege. Schwerpunkt ihrer Dozententägigkeit bei QUALIGES ist der praktische Umgang mit geronto-psychiatrisch und psychisch kranken Patienten.

Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Markus Hansen

Erzieher und Sozialpädagoge (FH), Systemischer Therapeut und Berater (SG), Supervisor (SG), Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK), Personalreferent (IHK), Weiterbildungen im Bereich Organisationsentwicklung, Coaching, Kinderschutz, Case Manager (DGCC)


Hauptberuflich als Bereichsleitung in einer Jugendhilfeeinrichtung tätig. Ehemals Dozent an der Saxion Hochschule Enschede (NL) und Lehrbeauftragter der Universität Siegen.

Dipl. Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge, Case Manager (DGCC)

Tobias Bürgelin

Krankenpfleger (Onkologie; Stationäres Kinderhospiz); Dipl. Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge, Case Manager (DGCC).


Hauptberuflich seit mehreren Jahren im Allgemeinen Sozialen Dienst einer Großstadt tätig. In einem Team, das im Rahmen eines Modellprojektes seit dem Jahr 2012 sozialraumorientiert arbeitet. Innerhalb des Teams beratend tätig im Bereich suchtkranke Familien(systeme). Ebenfalls mehrjähriger Mitarbeiter im dortigen Kinder- und Jugendnotdienst (24/h Erreichbarkeit des ASD). Freiberuflich tätig im Bereich sozialraumorientiertes Case Management.

Dipl. Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin

Petra Hafner

Dipl. Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin; NLP- Master (DVNLP); Zertifizierte Case Management Ausbilderin (DGCC) und Case Managerin (DGCC). Zusatzqualifikationen in Theater- und Spielpädagogik, Jonglage, Clownerie und Gesang.


Ursprünglich tätig in der Gemeinwesenarbeit, im ASD eines sozialraumorientierten Jugendamtes und Pädagogische Leiterin eines sozialraumorientierten Freien Trägers. In dieser Funktion Mitwirkung beim Ausbau des Bundesmodellprojektes „Ganzheitliche, sozialraumbezogene und budgetierte Jugendhilfe/ Neunkircher Modell“.

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Tobias Heimann

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin


Studium in Marburg, Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin in Bernau, Berlin, Detmold und Hamburg. Ärztlicher Berater bei der “Medizinischen Kinderschutzhotline” (Kinder- und Jugendpsychiatrie Uniklinikum Ulm) und Kinderarzt am “KinderKOMPT”, Kinderschutzambulanz am Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE).

Diplom-Psychologin

Sabine Friedrich

Diplom-Psychologin; approbierte psychologische Psychotherapeutin und Supervisorin Schwerpunktthemen im Gesundheitswesen rund um die Thematik psychischer Störungen sowie deren systemische Betrachtung, Hospizarbeit; Beratung von Klinik-Personal im Rahmen der Corona-Pandemie, Unterrichtseinheiten in Krankenpflegeschulen: „Psychische Störungen verstehen“; „Kommunikation“; „Projektmanagement“ oder „Konfliktmanagement“


Seit 30 Jahren als Psychotherapeutin, Supervisorin, Trainerin und Coach tätig.

Erfahrungen und Begleitung von Teams in den sozialpsychiatrischen Bereichen: betreutes, teilstationäres- und stationäres Wohnen von Menschen mit psychischen Störungen; Stationsleitungsteams; Hospizvereinen, Demenzbetreuer:innen

B.A. -Soziale Arbeit- und staatl. anerkannter Erzieher

Jörg Paysen

B.A. -Soziale Arbeit- und staatl. anerkannter Erzieher


B.A. -Soziale Arbeit- und staatl. anerkannter Erzieher, Inhaber und Geschäftsführer von -Sturmfrei-, langjähriger Erzieher in Kindertagesstätte, langjährige praktische Erfahrung in der sozialraumorientierten Kinder- und Jugendhilfe als pädagogische und regionale Leitung, Durchführung und Leitung von ‘Elternschulkursen’ sowie langjährige medienpädagogische Tätigkeiten für Eltern an Kitas, Schulen und Organisationen.

Erzieherin, Sozialarbeiterin B.A.

Rebecca Borgehynck

Erzieherin; Sozialarbeiterin B.A.; Case Managerin (DGCC); Kinderschutzfachkraft (InsoFa); Koordinatorin für Familienrat


Freiberuflich tätig als Referentin für ressourcen-,  lösungs- und sozialraumorientierte Kinder-und  Jugendhilfe, sowie Eingliederungshilfe an der  Schnittstelle: Begleitete Elternschaft. Koordinatorin und Ausbilderin für das Verfahren Familienrat (FGC). Langjährige Erfahrung  in der Arbeit mit Familien und der inklusiven,  niedrigschwelligen Stadtteilarbeit.

Examinierte Krankenschwester

Tanja Renner

Examinierte Krankenschwester


.. ist 1991 über ein soziales Jahr zur Altenpflege gekommen. 1999 folgte das Examen zur Krankenschwester. Das Spektrum ihrer profunden beruflichen Erfahrungen reicht von Behinderteneinrichtungen über ambulante Pflege bis stationäre Altenpflege. Darüber hinaus war sie an Gründung, Aufbau und Leitung zweier Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz beteiligt. Seit 2016 ist sie als Krankenschwester in der ambulanten Palliativen Pflege tätig.

Büro

Ansprechpartner im Büro

Tobias Hansen

Ansprechpartnerin im Büro

Adda Korth

Ansprechpartnerin im Büro

Sarah Knutzen

Ansprechpartner im Büro

Tobias Hansen

Ansprechpartner im Büro


Mail: tobias.hansen@qualiges.de
Telefon: 030/ 206414900

Erreichbarkeit
Mo-Fr von 08.00-16.00 Uhr

Ansprechpartnerin im Büro

Adda Korth

Ansprechpartnerin im Büro


Mail: adda.korth@qualiges.de

Erreichbarkeit
Mo-Fr von 08.00-13.00 Uhr

Ansprechpartnerin im Büro

Sarah Knutzen

Ansprechpartnerin im Büro


Mail: sarah.knutzen@qualiges.de

Telefon:030/206414902

Erreichbarkeit
Mo-Fr von 08.00-12.00 Uhr